Teilrevision Ortsplanung “Anpassung Baureglement an BMBV”

Der Gemeinderat Reichenbach im Kandertal bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 die Teilrevision Ortsplanung «Anpassung Baureglement an BMBV» (bestehend aus Änderung des Baureglements) zur öffentlichen Auflage. Zur Einsichtsnahme liegen im Weiteren auf: Vorprüfungsbericht vom 20. März 2020 sowie der Erläuterungsbericht vom November 2020.

Auflageort und Auflagedauer
Die Akten liegen während 30 Tagen, vom 12.01.2021 bis und mit 11.02.2021 bei der Gemeindeverwaltung, Bahnhofstrasse 30, 3713 Reichenbach im Kandertal zu den ordentlichen Bürozeiten öffentlich auf.

Alternativ können die Unterlagen auch direkt hier angesehen und heruntergeladen werden:

Einsprachen und Rechtsverwahrungen
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei Gemeindeverwaltung, Bahnhofstrasse 30, Postfach 162, 3713 Reichenbach im Kandertal, einzureichen.

Einspracheverhandlungen sind für den 02.03.2021, terminiert. Allfällige Einsprecher sind gebeten sich für diesen Termin freizuhalten.

Reichenbach im Kandertal, 04.01.2021
Der Gemeinderat


Ergebnis Urnenabstimmung vom 29. November 2020

Bekanntgabe des offiziellen Abstimmungsergebnisses:
Stimmbeteiligung 50 %

1. Budget 2021
Die Vorlage ist mit 91 Prozent Ja-Stimmen angenommen.

Das Budget 2021 rechnet mit einem Verlust von 400’000 Franken. Das Stimmvolk stimmt der Vorlage mit 91 Prozent zu. Die Einhaltung eines ausgeglichenen Finanzhaushalts wird zunehmend schwieriger und herausfordernd.

2. Überprüfung Strukturen der Gemeinde mit Totalrevision des Organisationsreglements
Die Vorlage ist mit 83 Prozent Ja-Stimmen angenommen.

Die vom Gemeinderat beantragten Strukturanpassungen wurde mit knapp 83 Prozent Zustimmung beschlossen. Die Reform regelt die finanziellen Zuständigkeiten von Gemeinderat, Gemeindeversammlung und neu von Urnenentscheiden. Die Bäuerten können ihre Aufgaben weiterhin selber erfüllen oder sie können sich auflösen und die Aufgaben der Einwohnergemeinde übergeben. Für die Strassen ist ab 2021 neu die Gemeinde zuständig.

3. Ersatzneubau Kindergarten Dorf und Umbau Oberstufenschulhaus Müli
Die Vorlage ist mit 75 Prozent Ja-Stimmen angenommen.

Ein klares Zeichen für eine zeitgemässe und moderne Infrastruktur für die Volkschule Reichenbach! Die Stimmberechtigten sagten mit 75 Prozent JA zum Ersatzneubau des Kindergarten Dorf in Reichenbach. Im gleihcen Projekt sind auch bauliche Verbesserungen im Oberstufenschulhaus geplant. Das 1.6-Millionen-Projekt wird in den Jahren 2021 bis 2023 umgesetzt.

Abstimmungsprotokoll

Medienmitteilung – Abstimmungsergebnisse Gemeinde Reichenbach 29.11.2020…

Der Abstimmungs- und Wahlausschuss


Informationen zur Urnenabstimmung vom 29. November 2020

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner

Die Informationen zur kommenden Urnenabstimmung vom 29. November 2020 sind in der Botschaft zusammengefasst.

Da aufgrund der Corona-Massnahmen die Informationsveranstaltungen abgesagt werden mussten, haben wir alle Auflageakten zu den Abstimmungsvorlagen nachfolgend online aufgeschaltet. So haben alle Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit die Auflageakten auch von zu Hause aus anzusehen (Corona-konform). Die physichen Auflageakten liegen bei der Gemeindeverwaltung wie gewohnt auf.

Vorlage 1: Budget 2021

Budget 2021 inkl. Vorbericht

Vorlage 2: Überprüfung Strukturen der Gemeinde mit Totalrevision des Organisationsreglements

Totalrevidiertes Organisationsreglement

Totalrevidiertes Urnenwahl- und Abstimmungsreglement

Änderung Reglement Spezialfinanzierung Vorfinanzierung über die Vorfinanzierung von Infrastrukturen

Neues Reglement Spezialfinanzierung über die Finanzierung von Liegenschaften im Finanzvermögen

Zusammenfassung der Änderungen (Übersicht)

Rein zur Information: Entwurf revidierte Organisationsverordnung (Kompetenz Gemeinderat)

Vorlage 3: Ersatzneubau Kindergarten Dorf und Umbau Oberstufenschulhaus Müli

Pläne Kindergarten Dorf

Grundrissentwurf KG Dorf

Für Fragen steht Ihnen die Gemeindeverwaltung Reichenbach gerne zur Verfügung!

Gemeinderat Reichenbach


Absage Gemeindeversammlung und Anordnung Urnenabstimmung

Am 15.10.2020 hat der Gemeinderat beschlossen, die Gemeindeversammlung vom 19.11.2020 abzusagen unddafür am 29.11.2020 eine Urnenabstimmung durchzuführen.

Gemeindeversammlung:

Die Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 19. November 2020 wird aufgrund der aktuellen und instabilenSituation rund um das Coronavirus abgesagt.

Urnenabstimmung:

Einige Geschäfte können wegen ihrer Dringlichkeit nicht bis zur nächsten Versammlung zurückgestellt werden.Die Einwohnergemeinde Reichenbach wurde deshalb vom Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmentalermächtigt, am Sonntag, 29. November 2020 eine Urnenabstimmung durchzuführen.

Über folgende Geschäfte wird abgestimmt:

1. Budget 2021

2. Überprüfung Strukturen der Gemeinde mit Totalrevision des Organisationsreglements

3. Ersatzneubau Kindergarten Dorf und Umbau Oberstufenschulhaus Müli

Das Stimmmaterial wird sämtlichen Stimmberechtigten gemäss gesetzlicher Vorschrift spätestens drei Wochenvor der Abstimmung zusammen mit den dazugehörigen Erläuterungen zugestellt. Die Stimmabgabe erfolgt wie bei eigenössichen und kantonalen Abstimmungen brieflich oder zu den gewohnten Öffnungszeiten an der Urne.

Der Gemeinderat

 

Absage Gemeindeversammlung – Anordnung Urnenabstimmung – Medienmitteilung vom 20.10.2020