Im Naturschutzgebiet “Tschingel” im Kiental sind künftig Ranger im Einsatz



Am 1. März 2022 wurde die Revision des Naturschutzgebiets Tschingel beschlossen und die Signalisation vor Ort wird derzeit erneuert. Um Besucherinnen und Besucher des Gebiets auf die neu geltenden Schutzbestimmungen aufmerksam zu machen, verstärkt die Abteilung Naturförderung des Kantons Bern die Aufsicht. Ab Anfang August 2022 bis Ende 2024 werden professionelle Ranger die Besucherinnen und Besucher für die Natur und für rücksichtsvolles Verhalten sensibilisieren.

Schutzplan 1:5’000 vom 07.07.2021, genehmigt mit Beschluss vom 01.03.2022

Zurück zur Übersicht