Tagesschule / Mittagstisch

Mittagstisch und Tagesschulangebot

Die Gemeinden im Kanton Bern haben ein Tagesschulangebot zu führen, wenn dafür eine verbindliche Nachfrage von mindestens zehn Schülerinnen und Schülern besteht.

In der Gemeinde Reichenbach ist im Moment die Nachfrage noch eher gering. Im Schuljahr 2019/20 führt die Gemeinde folgende Angebote:

  • Im Schulhaus Scharnachtal findet, verbunden mit dem Angebot der Schule, jeweils dienstags und donnerstags eine Betreuung über den Mittag statt.
  • Im Schulhaus Kien findet im ersten Semester, verbunden mit dem Angebot der Schule, jeweils montags eine Mittagsbetreuung statt.
  • Im Schulhaus Reudlen bieten wir dienstags (warmes Menu) und donnerstags (Lunch von zu Hause) eine Mittagsbetreuung an.
  • Für Schülerinnen und Schüler des Schulhauses Faltschen wird jeweils donnerstags bei Frau Karin Schopfer, Faltschen, ein Mittagtisch mit warmer Mahlzeit angeboten.
  • Ein Aufenthaltsraum mit Kochgelegenheit ist im Schulhaus Müli immer nutzbar.

Die Nutzung des Angebots ist kostenpflichtig. Die Eltern melden ihre Kinder jeweils verbindlich bis Ende April für ein Schuljahr an. Die Elternbeiträge richten sich nach dem Einkommen, dem Vermögen und der Familiengrösse gemäss kantonalen Vorgaben.

Mit dem Tarifrechner der Erziehungsdirektion des Kantons Bern können Sie die ungefähren Kosten berechnen. Zudem finden Sie viele nützliche Informationen zur Tagesschule.

Als rechtliche Grundlage für das Tagesschulangebot der Gemeinde Reichenbach gilt das Betriebskonzept.