Gewerbe

In der Gemeinde Reichenbach sind über 150 Gewerbebetriebe angesiedelt, die vor allem in der Bau- und Holzbranche tätig sind. Aber auch mehrere Industriebetriebe haben sich in den Segmenten Seilbahnbau, Ski- und Snowboardbindungen sowie in der Präzisionsmechanik einen hervoragenden Ruf in der Schweiz und auch auf internationaler Ebene erarbeitet.

Ein vielfältiges Angebot an Restaurationsbetrieben fehlt der Gemeinde Reichenbach auch nicht. Von der traditionellen, einheimischen Küche mit typischen Spezialitäten aus der Region bis hin zu exklusiven Gourmetkreationen, decken die Reichenbacher Gastgeber jegliche Bedürfnisse ab. In der Gastronomie finden viele Einheimische Arbeit an ihrem Wohnort.

Durch die Vielzahl und Verschiedenheit der Detailhandelsgeschäfte, wird die Bahnhofstrasse gerne auch als Einkaufsstrasse bezeichnet. In dieser Einkaufszone befinden sich nebst den Detaillisten auch die Post, die Gemeindeverwaltung und zwei Bankfilialen.

Als leitende Kraft steht der im Jahre 1912 gegründete Gewerbeverein Reichenbach im Hintergrund. Er hat die Wahrung und Förderung von gemeinsamen wirtschaftlichen und politischen Interessen des lokalen Gewerbes zum Zweck. Der Gewerbeverein unterhält politische und gewerbliche Kontakte mit den Behörden und übergeordneten Verbänden, daraus ergeben sich für die Mitglieder wichtige Vorteile zu ihrem Nutzen, was schlussendlich eine positive Auswirkung auf die ganze Region Reichenbach zur Folge hat.

Gewerbeausstellung
Die alle 5 Jahre stattfindende Gewerbeausstellung, dient dem einheimischen Gewerbe als ideale Plattform, sich dem breiten und interessierten Publikum zu präsentieren. Mit viel Engagement und tatkräftigem Einsatz des Gewerbevereins und besonders deren Mitglieder, darf die Gewerbeausstellung heute als nicht mehr wegzudenkende Institution bezeichnet werden.
Die letzte Gewerbeausstellung fand vom 21. bis 23. April 2017 statt.